Whiskey Cola – Die 10 besten Whiskeys zum Mischen mit Cola – Update 2022

Das beliebte Getränke „Whisk(e)y Cola“ ist für viele Genießer und in vielen Bars auf der ganzen Welt beliebt. Um einen guten Whisky Colar zuzubereiten sollte man aber natürlich einen optimalen Whiskey wählen. Wir informieren in einem Artikel (Originalquelle auf Englisch: liquorlaboratory ) zu den 10 besten Whiskeys zum Mischen mit Cola mit einem Update für 2022. Wir wünschen dir viel Genuß bei deinem Whisky Cola und bei den besten Whiskeys als Basis für deinen Drink! Jetzt den perfekten Whisky für Whisky Cola entdecken!

 

Rasch zum perfekten Cocktail – Cola & Whiskey mischen

Als klassische Kombination bietet Cola und Whiskey eine perfekte Kombination zum Mischen für einen einfachen Cocktail / Drink an. Natürlich ist aber nicht jeder Whiskey gleich gut geeignet – welche Flasche ist also für das Mischen mit Cola empfehlenswert? – Lese jetzt den Artikel, um die besten Whiskeys für das Mischen mit Cola zu entdecken.

10. Wild Turkey Kentucky Straight Bourbon

Der Wild Turkey Kentucky Straight Bourbon kostet ca 25 € und hat einen Alkoholgehalt von 50,5 %

>> Details & Whisk(e)y -Wild Turkey Kentucky Straight Bourbon – online kaufen

Darum ist er empfehlenswert: Der Wild Turkey Kentucky Straight Bourbon ist beliebt für seinen kräftigen und würzigen Geschmack, der vor allem dem gentechnikfreien Getreide, dem kalksteingefilterten Wasser und den besten Zutaten aus Kentucky zu verdanken ist. Als Whiskey bietet der Bourbon wunderbare Zimt- und Karamellnoten, so dass der Geschmack in Kombination mit Cola noch besser zur Geltung kommt. Für puren Genuss unsere klare Empfehlung Coca-Cola und Wild Turkey Kentucky Straight Bourbon Whisky sind eine ideale Kombination – dank dem tollen Geschmack bekommst du vermutlich Lust auf ein weiteres Glas.

9. Laphroaig 10-Year-Old Single Malt Scotch Whisky

Der Laphroaig 10-Year-Old Single Malt Scotch Whisky kostet ca 65 € und hat einen Alkoholgehalt von 40 %.

>> Details & Whisk(e)y – Laphroaig 10-Year-Old Single Malt Scotch Whisky – online kaufen

Darum ist er empfehlenswert: Laphroaig ist ein Single Malt Scotch Whisky mit rauchigen und eichenartigen Aromen, dessen reichhaltiger Geschmack gut zu Cola-Getränken passt. Der Whisky aus Schottland wird zehn Jahre lang gereift und aus Gerstenmalz hergestellt, das kalt geräuchert und über einem Torffeuer getrocknet wird. Das Ergebnis ist hier ein hochwertiger Whiskey mit einem kräftigen, rauchigem Geschmack mit überraschenden süßen Noten, die beim Mischen mit Coca-Cola optimal zur Geltung kommen können..

8. Maker’s Mark Bourbon Whisky

Der 8. Maker’s Mark Bourbon Whisky kostet ca 32 € und hat einen Alkoholgehalt von 45 %.

>> Details & Whisk(e)y – Maker’s Mark Bourbon Whisky – online kaufen

Darum ist er empfehlenswert: Maker’s Mark Bourbon gilt als einer der beste Whiskeys, die man mit Coca-Cola mischen sollte, weil er einen reichen Geschmack hat, der zuckerhaltige Getränke wie Cola gut ergänzt. Maker’s Mark Whiskey und Cola in einem doppelten Rocks-Glas ergeben ein fantastisches Getränk. Es kombiniert ein sprudelndes, süßes, erfrischendes kohlensäurehaltiges Getränk mit einem gut gereiften Whiskey – ideal für alle Genießer. Zur Herstellung von Maker*s Mark Bourbon Whisky: Maker’s Mark wird in Weißeichenfässern gereift und ist etwas süßer als andere Bourbons, da er aus Mais, Weizen und gemälzter Gerste hergestellt wird. Er besteht zu mindestens 51 % aus Mais, und anstelle von Roggen als Sekundärgetreide verwendet der Bourbon roten Winterweizen für ein weicheres und süßeres Geschmacksprofil.

7. Dewars Scotch Whisky

Der Dewars Scotch Whisky kostet ca 35 € und hat einen Alkoholgehalt von 40 %.

Darum ist er empfehlenswert: Dewars Scotch Whisky wird von japanischen Barkeepern wegen seiner erfrischenden und einzigartigen Geschmeidigkeit gerne für Highballs verwendet, und er eignet sich hervorragend zum Mischen mit Cola. In einem Highball-Glas rühren Sie den Whisky und die Coca-Cola vorsichtig um, um ein erfrischendes und süßes Getränk zu erhalten – ideal für die Hausbar, für Restaurants und die gehobene Gastronomie.Die dezent säuerlichen Noten und den kräftigen Geschmack von Dewars und seine klassische Kombination mit Cola haben uns überzeugt. Hierbei gilt, dass der Dewars Scotch Whisky wie andere Single Malts ein goldenes, reiches und weiches Geschmacksprofil hat – ideal für deinen Genuss.. Er bietet einen zufriedenstellenden Abgang mit einem honigartigen Geschmack von Birne, Zitrusfrüchten und Leder.

6. Johnnie Walker Red Label Scotch Whisky

Der Johnnie Walker Red Label Scotch Whisky hat einen Preis von ca 36 € und einen Alkoholgehalt von 40 %.

>> Details & Whisk(e)y – Johnnie Walker Red Label Scotch Whisky – online kaufen

Darum ist er empfehlenswert: Der Johnnie Walker Red Label Scotch Whisky ist aufgrund seines guten Rufs und seines großartigen Geschmacksprofils einer der beliebtesten Whiskys unter den Whisky Geniesser:innen weltweit. Der Johnnie Walker Red Label Scotch Whisky eignet sich daher optimal zum Mischen mit verschiedenen Kombinationen & Getränken, da er preiswert ist und erstaunliche Geschmacksnoten aufweist. Damit ist dieser Whisky unsere klare Empfehlung als Basis und Erweiterung Ihrer Hausbar! Sein Abfüllungsgrad ist genau richtig und wird die süßen Kirschnoten der Cola nicht überlagern.

5. Jim Beam Kentucky Straight Bourbon

Der Jim Beam Kentucky Straight Bourbon kostet ca 32 € und hat einen Alkoholgehalt von 40 %.

>> Details & Whisk(e)y – Jim Beam Kentucky Straight Bourbon – online kaufen

Darum ist er empfehlenswert: Jim Beam gilt hierbei als einer der der besten Whiskey zum Mischen mit Cola, denn er hat einen eleganten, raffinierten und weichen Geschmack – ideal für ein Whisky/Cola Getränk. Er ist einer der Bourbons mit niedrigerem Alkoholgehalt und ein gut gereifter Whiskey, der sich hervorragend mit verschiedenen Mixern wie Cola & Co kombinieren lässt. Jim Beam Whiskey und Cola könnte dein neues Lieblingsmischgetränk werden, da die Whisky Cola Kombination einfach zuzubereiten ist und Genuss bietet – ideal für deine Hausbar! Der Jim Beam Kentucky Straight Bourbon hat dank seiner Mais-Maische einen angenehmen Karamell-, Vanille- und Sahnegeschmack. Jim Beam ist der optimale Whiskey zum Mischen mit Cola, da er Gewürze, Eichennoten, getrocknete Kräuter, Muskatnuss, Mineralien und getrocknete Zitrusfrüchte enthält, die gut mit der Süße von Cola harmonieren – probiere es einfach selbst aus!

4. Jim Beam Black

Der Jim Beam Black Whiskey kostet ca 24 € und hat einen Alkoholgehalt von 43 %.

>> Details & Whisk(e)y – Jim Beam Black Whiskey – online kaufen

Darum ist er empfehlenswert: Wenn Du auf der Suche nach dem besten Whiskey zum Mischen mit Cola bist, könnte Jim Beam Black Whiskey dein neuer Lieblingswhiskey werden. Dieser Whiskey wurde für seinen vollmundigen Geschmack und seine Reifung von Genießern auf der ganzen Welt und durch Expert:innen gelobt. Seine Reifung verleiht ihm zusätzliche Raffinesse und Eleganz, so dass Sie ihn pur, auf Eis oder als Cocktail genießen können. Er ist einer der besten Whiskey zum Mischen mit Cola, weil er preisgünstig ist und in Kombination mit anderen Geschmacksrichtungen hervorsticht. Kaufe jetzt den Jim Beam Black als ideale Ergänzung oder Whisk(e)y Basis für die Spirituosen Ausstattung in deiner Hausbar!

3. Crown Royal Blended Canadian Whisky

Der Crown Royal Blended Canadian Whisky kostet ca. 75 € und hat einen Alkoholgehalt von 40 %.

>> Details & Whisk(e)y – Crown Royal Blended Canadian Whisky- online kaufen

Darum ist er empfehlenswert: Crown Royal ist für seine Sanftheit und seinen lang anhaltenden Abgang bekannt, und das fast wüstenartige Geschmacksprofil des Whiskys lässt sich gut mit Cola mischen. Wer hätte gedacht, dass sich kanadischer Whisky gut mit Cola mischen lässt?´Der Crown Royal hat Eiche, Rauchnoten und den typischen Ahornsirup auf der Zunge. Wenn Sie diesen Crown Royal Blended Canadian Whisky mit Cola mischen, werden Sie die erstaunlichen Geschmacksnoten des Getränks bemerken. on der Eiche bis zu den Noten von braunem Zucker kann er mithalten und ist einer der besten Whiskeys für Cola – genieße jetzt dein Whisky Cola Getränk – alleine oder mit Freunden!

2. Bulleit Bourbon

Der Bulleit Bourbon Whiskey kostet ca. 35 € und hat einen Alkoholgehalt von 45 %.

>> Details & Whisk(e)y – Bulleit Bourbon – online kaufen

Darum ist er empfehlenswert: Bulleit Bourbon ist eine sehr gute Wahl, wenn Sie den besten Bourbon-Whiskey zum Mischen mit Cola suchen. Er ist zwar kein hochprozentiger Bourbon, aber ein kräftiger und reichhaltiger Whiskey, der den Geschmack von klassischem Whiskey und Cola aufwerten wird – probiere jetzt die Whiskey/Cola Mischung damit aus! Bulleit hat einen pfeffrigen Roggengeschmack, einen reichhaltigen Zimtnachgeschmack und ist insgesamt sehr robust. Wenn Sie gerne Whiskey mit Mixern trinken, sollten Sie versuchen, Bulleit mit Cola zu mischen – wir wünschen dir viel Freude beim Genießen!

1. Jack Daniel’s Tennessee Whiskey

Der Jack Daniel’s Tennessee Whiskey kostet ca 27 € und hat einen Alkoholgehalt von 40 %. https://whiskymuseum.at/produkt/jack-daniels-tennessee-whiskey/

>> Details & Whisk(e)y – Jack Daniel’s Tennessee Whiskey – online kaufen

Darum ist er empfehlenswert: Dass JD der beliebteste Whiskey in Verbindung mit Cola ist, ist ein „no-brainer“. Jack scheint ein Tausendsassa zu sein, denn er passt gut zu Cola, und man kann ihn auch in Old Fashioned und Manhattans genießen. Der Tennessee-Whiskey lässt sich gut mischen, weil sie etwas gemeinsam haben: reiche Vanillenoten. Er ist bei vielen Menschen und verschiedenen Prominenten in den USA sehr beliebt. Whiskey und Cola sind unbestreitbar ein sprudelndes und köstliches Gebräu als beliebte Kombination bei Genießern auf der ganzen Welt.Jack Daniel’s Tennessee Whiskey gilt hier als beste Whiskey, den man mit Cola mischen kann, weil er die süße Limonade ergänzt und einen schönen Alkoholrausch erzeugt.

Wie wird Whiskey & Cola genannt?

Whiskey und Cola wird gemeinhin als Jack und Cola bezeichnet. Es war eine Marketingstrategie von JD und eine gemeinsame Anstrengung der Marke mit dem Ziel, die Kombination aus Cola und Whiskey zu einem beliebten Getränk zu machen.

Jahre später wurde das Gebräu in Südamerika und anderen Teilen der Welt populär. Die beiden Marken taten sich zusammen, um Cocktails in der Dose herzustellen [2].

Das beste Whiskey & Cola-Cocktail-Rezept

  • Vorbereitungszeit: 1 Minute – Gesamtzeit: 1 Minute
  • Zutaten: 4 cl Whiskey , 250 g bzw 1/4 Liter Cola , Zitronenzeste (optional)
  • Anweisungen: Whiskey oder Bourbon zugeben und in einem Glas mit Eis umrühren. Mit Cola auffüllen und mit einem Twist garnieren (optional).

Häufig gestellte Fragen zu Whisky & Cola – Tipps für Geniesser:innen

Kann man Jameson Whiskey mit Cola mischen?

Ja, Sie können Jameson-Whiskey mit Cola mischen. Mischen Sie einen Teil Jameson und zwei Teile Cola, um einen reichhaltigen und sanften Cocktail zu erhalten. Er ist einfach zuzubereiten und angenehm zu trinken.

Gibt es einen Whiskey, den man nicht mit Cola mischen sollte?

Es wäre am besten, Cola nicht mit einem sehr teuren und seltenen Whiskey zu mischen. Es wäre eine Verschwendung, teuren Whiskey mit Mixern zu konsumieren, da er idealerweise pur und mit Eis getrunken werden sollte.

Ist Cola besser mit Rum gemischt als mit Whiskey?

Cola lässt sich sowohl mit Rum als auch mit Whiskey gut mischen. Cola ist ein vielseitiges kohlensäurehaltiges Getränk, dessen Geschmacksprofil sich gut mit Rum [3] und Whiskey kombinieren lässt.

Whiskey und Cola scheinen wie füreinander geschaffen zu sein, und alles, was Sie brauchen, ist eine gute Flasche Whiskey zum Mischen mit Cola.Der natürliche Vanillegeschmack des Whiskeys harmoniert hervorragend mit dem schweren Karamell der Cola. Bulleit Bourbon, Maker’s Mark und Crown Royal können den Geschmack von Whiskey und Cola aufwerten.

Wenn Sie es jedoch lieber traditionell und klassisch mögen, können Sie mit einer Flasche Jack Daniel’s Tennessee Whiskey nie etwas falsch machen.

Referenzen  (Quellen im Original Artikel von https://liquorlaboratory.com/best-whiskey-to-mix-with-coke/ )

HINWEIS/Information: Am 14.11.2022 erstellt – übersetzt und ergänzt auf Basis der Empfehlungen im Artikel von https://liquorlaboratory.com/best-whiskey-to-mix-with-coke/ – danke für den tollen Artikel, dessen Inhalt wir gerne auch auf deutschprachig für unsere Leser:innen verfügbar machen möchten.

Weitere Ratgeber und Tipps zum Thema Whisky & Cola – Rezepte & Ideen

whiskymuseum.at
Logo
Cookie Consent mit Real Cookie Banner